Dr. Olaf Krüger, Vorstand Süderelbe AG mit Landrat Rainer Rempe und Michael Grosse-Brömer, Mitglied des Deutschen Bundestages.

Süderelbe AG

Meine Zukunft – eine Zukunft! Erste Absolventen der Talentschmiede U20 feiern ihren erfolgreichen Abschluss zur Berufsorientierung in der IGS Buchholz

22 Unternehmen ermöglichten Einblicke in insgesamt 18 Ausbildungsberufe - Unterstützung von ehrenamtlichen 32 Mentoren

Buchholz, 26. Juni 2015 - Ein Hauch von Hollywood weht  heute durch die Aula der IGS Buchholz. Gut 150 Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmer und Mentoren sind gekommen, um die ersten Absolventen der Talentschmiede U20 auszuzeichnen. Das mit niedersächsischen Mitteln des Europäischen Sozialfonds geförderte Modellprojekt des Landkreises Harburg und der Süderelbe AG unterstützt Schülerinnen und Schüler bei ihrem Weg in die Ausbildung mit einem innovativen Konzept. Bei der Zertifikatsverleihung feiern die Schüler heute die Premiere ihres selbst produzierten Films „Meine Zukunft – (k)eine Zukunft“, der die inhaltliche Klammer der Talentschmiede U20 bildete (Dokumentarfilm online bei YouTube: https://youtu.be/cIGR8Egbkd0).

„Jede Schülerin, jeder Schüler im Landkreis soll die Chance haben, seine Talente bestmöglich zu entfalten“, erläuterte Landrat Rainer Rempe die Motivation des Landkreises Harburg, mit der Talentschmiede U20 den jungen Menschen einen besseren Übergang von der Schule in den Beruf zu ermöglichen.

Fast alle der 30 Schülerinnen und Schüler von acht Haupt-, Ober- und Gesamtschulen des Landkreises Harburg haben das Projekt bis zum Ende durchgehalten. Die Neuntklässler starteten in den Osterferien 2014 mit einem Kickstart-Camp im Haus Schnede und trafen sich anschließend an sieben Wochenenden, um an ihren Kompetenzen für den Beruf zu arbeiten und die Berufsorientierung zu schärfen.

Außergewöhnlich war auch das Engagement der regionalen Wirtschaft. Bereits beim ersten Durchgang der Talentschmiede ermöglichten 22 Unternehmen Einblicke in insgesamt 18 Ausbildungsberufe. Dank der engen Verzahnung mit MY LIFE, dem Coaching-Projekt des Landkreises Harburg, konnten überdies 32 Mentoren für eine Mitarbeit im Projekt begeistert werden. Die ehrenamtlichen Mentoren unterstützen die Schüler im Bewerbungsprozess und sind Türöffner in die Betriebe. Sie stehen den Teilnehmern auch nach der Abschlussveranstaltung mit Rat und Tat zur Seite.

„Es ist toll, dass fünf unserer Schüler direkt nach dem Hauptschulabschluss in die Ausbildung gehen“, freut sich Projektleiter Dr. Oliver Brandt von der Süderelbe AG. Über freiwillige Praktika in den Ferien, die Unternehmensbesuche oder einen überzeugenden Auftritt hätten sie sich auch gegen Bewerber mit einer besseren Schulbildung durchgesetzt. Folgerichtig verschwindet auch in dem 40minütigen Film der Talentschmiede das „k“ aus dem Titel „Meine Zukunft – (k)eine Zukunft“. Als Dankeschön bekamen alle Teilnehmer eine Kopie des Films, der nicht veröffentlich wird. Ein kurzer Dokumentarfilm zu dem Projekt ist jedoch seit dieser Woche auf www.talente-harburg.de abrufbar.

Das Talentschmiede-Lied „Meine Zukunft ist die Zukunft von morgen“ erfüllt gegen Ende der Veranstaltung die Aula der IGS Buchholz, eine der acht Partnerschulen der Talentschmiede U20. „Wir würden es sehr begrüßen, wenn das Projekt weitergeführt wird“, sagt Schulleiter Holger Blenck. „Hier bekommen die Schüler genau das Rüstzeug, das sie für ihr späteres Leben brauchen.“
Elke Oppermann, Dezernentin der Niedersächsischen Landesschulbehörde, machte deutlich, dass Berufsorientierung ein Prozess in gemeinsamer Verantwortung sei, bei dem viele Angebote miteinander verknüpft werden müssen, wie es beispielhaft in der Talentschmiede gelungen sei.

 

Partnerschulen der Talentschmiede

  • Oberschule Hanstedt
  • IGS Buchholz
  • Grund- und Oberschule Am Ilmer Barg, Winsen
  • Waldschule Buchholz
  • Grund- und Hauptschule Hittfeld
  • Hauptschule Vossbarg, Neu Wulmstorf
  • Schule am Düvelshöpen, Tostedt
  • Oberschule Salzhausen

 Partner der Talentschmiede

  • Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen
  • Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen
  • Dehoga Landesverband Niedersachsen
  • Einzelhandelsverband Harz-Heide
  • Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg
  • Kreishandwerkerschaft des Kreises Harburg
  • Landesschulbehörde, Fachberatung Berufsorientierung
  • MY LIFE, das Coaching-Projekt des Landkreises Harburg
  • Leitstelle Region des Lernens (BBS Winsen)

Talentschmiede U20 – Berufsorientierung in gemeinsamer Verantwortung

In der Modellregion Landkreis Harburg soll in enger Kooperation von Schulen, Unternehmen, Verbänden und Kammern, Landkreis sowie Arbeitsagentur eine systematische, gemeinsame Verbesserung des Übergangs von Schülern in den Beruf erreicht werden. Zielgruppe der Talentschmiede sind insbesondere schwächere, benachteiligte Schüler, die über diesen Weg frühzeitig für eine Ausbildung begeistert werden und dabei die entsprechende Ausbildungsreife erlangen. Die für das Projekt ausgewählten 30 Schülerinnen und Schülern aus Klasse 8 bekommen eine enge Begleitung bis zum Berufseinstieg, die aus verschiedenen Bausteinen besteht. Erfahrene Mentoren unterstützen die Schüler persönlich. Die Teilnahme an der Talentschmiede ist freiwillig. Projektpartner sind der Landkreis Harburg und die Süderelbe AG.

www.talente-harburg.de

gefördert durch

Über die Süderelbe AG

Die Süderelbe AG ist eine Private-Public-Partnership, die aktiv Wirtschafts- und Standortentwicklung in der Metropolregion Hamburg vorantreibt. Sie steht für Wirtschafts- und Immobilienkompetenz im Hamburger Süden. Die Süderelbe AG verfügt über langjährige Erfahrung im Aufbau von Unternehmensnetzwerken und der Kooperationsanbahnung neuer innovativer Projekte zwischen Unternehmen, Institutionen und Wissenschaft. Als Projektträger verschiedener regionaler und überregionaler Projekte verfügt die Süderelbe AG über umfangreiche Projektmanagementerfahrungen. Sie bietet umfangreiche Dienstleistungen für Wirtschaft, Wissenschaft und öffentliche Hand.

www.suederelbe.de/talentschmiede

Kontakt:

Süderelbe AG                                                          Landkreis Harburg

Dr. Oliver Brandt                                                      Friedrich Goldschmidt

Tel. 040/355 103 412                                              Tel. 04171/ 693 343

brandt@suederelbe.de                                            f.goldschmidt@lkharburg.de

www.suederelbe.dehttp://www.suederelbe.de/                                                www.landkreis–harburg.de

Ina Krämer bei der Verleihung der Zertifikate.
Premiere des Talentschmiede-Films „Meine Zukunft – (k)eine Zukunft“.